Schulschwerpunkt: Lebenskompetenzen

Seit dem SJ 2015/16 führen wir einen Schwerpunkt in allen Klassen in Form einer unverbindlichen Übung: "Lebenskompetenzen" durch.

Jede Klasse hat eine Wochenstunde mehr zur Verfügung, um folgenden Grundgedanken unseres Schwerpunktes gerecht zu werden:

Die Förderung der Persönlichkeit der Kinder zielt einerseits auf

  • Die Stärkung des Selbstwertgefühls

und andererseits auf

  • die Entwicklung des Verständnisses für einander ab.


Ermöglicht wird das in besonderer Weise durch

  • Mit- und Voneinander lernen
  • Helfen und Unterstützen
  • Gewaltfreies Lösen bzw. Vermeiden von Konflikten
  • Erkennen und Durchleuchten von Vorurteilen

 

Dezember: Kreativtag: "Basteltag"

In der letzten Woche vor den Weihnachtsferien führten wir unseren 1. Kreativtag "Basteltag" durch.

Im Vorfeld wurden alle Kinder der Schule auf 8 unterschiedliche Arbeitsgruppen eingeteilt.

Somit waren in jeder Gruppe Kinder aus allen 6 Klassen unserer Schule vertreten und mussten in dieser neuen Gemeinschaft eine Werkarbeit erledigen.

Wie wunderbar diese 3 kreativen Stunden verliefen, zeigen die folgenden Bilder, denn in allen Räumen der Schule wurde eifrig, hilfsbereit und nett an unterschiedlichen Werkarbeiten gearbeitet.

DANKE an alle Lehrerinnen für ihre wunderbaren Bastelideen und an alle Kinder, die wieder einmal im Sinne unserer Gemeinschaft zusammengearbeitet haben!!! :-)

Windlichter ...
... in der 1a Klasse.
Nagelbilder ...
... in der 1b Klasse.
Weihnachtsidylle in der Kuppel ...
... in der 2a Klasse.
Lichterbox ...
... in der 2b Klasse.
Engel aus Holzstück ...
... in der 3. Klasse.
Perlensterne ...
... in der 4. Klasse.
Schneemann auf Holzteller ...
... im Werkraum.
Weihnachtliche Papiertaschen ...
... im Speisesaal.

November: WIR sind stolz ... Tafel

Teil unseres Schwerpunktes "Lebenskompetenzen" ist es, dass  unsere Klassen über ihre Leistungen, ihre Klassengemeinschaft und unsere Schule auf unterschiedliche Weise reflektieren.

Ob im Klassenrat, einer Reflexionsrunde der Klasse, oder ähnlichen Gemeinschaftsaktivitäten entstanden unterschiedliche Darstellungen mit unterschiedlichen Inhalten.

Anhand der Tafel sind 6 Kunstwerke mit Inhalten der einzelnen Klassen zu erkennen, wobei jeder Beitrag ein Schritt In Richtung "Stärkung und Erlernen von Lebenskompetenzen" darstellt.

Unsere "WIR sind stolz ... Tafel mit Beiträgen ...
der 1a und 2a Klassen ...
der 1b und 3. Klassen ...
und der 2b und 4. Klassen!

November: Unsere Essen-Liste - Wichtig für unsere Tagesheim-Kinder!

An unserer Schule übernehmen die Kinder der 4. Klasse - im Wechsel - die Beschriftung unserer TGH Essen-Liste.

Täglich vor dem Läuten um 8:00 in der Früh übernehmen jeweils 2 Kinder der 4. Klasse die Essen-Liste von der Direktorin, um in allen Klassen nachzufragen, welche Kinder an diesem Tag das TGH besuchen.

Die zum TGH angemeldeten Kinder geben bei dieser Befragung Auskunft, ob sie an diesem Tag das Essen der Geschützten Werkstatt essen werden, oder nur das TGH besuchen.

Durch die verlässliche Arbeit der Kinder der 4. Klasse, ist es bei uns möglich, dass Kinder sehr flexibel das Essen der Geschützten Werkstatt nützen können.

Nach dem Besuch aller 6 Klassen bringen die dafür verantwortlichen Kinder die Essen-Liste zur Direktorin, damit diese die tatsächliche Anzahl an Portionen bei der Geschützten Werkstatt telefonisch bestellen kann.

VIELEN DANK an die Kinder der 4.Klasse, die diese wichtige Aufgabe an unserer Schule sehr selbständig, freundlich und verantwortungsbewusst durchführen.

Die Essen-Liste wird von der Direktorin von Isabel und Victoria abgeholt.
Danach werden alle TGH-Kinder in unseren 6 Klassen befragt.
Die Essen Liste wird genau mit unseren Zeichen ausgefüllt und zum Schluss zur Direktorin gebracht. :-)

Spende an die Kinderzukunft Wr. Neustadt :-)

Vom vergangenen Schuljahr blieben wieder einige Kleidungsstücke, Regenschirme, Turnsackerl, ... in unserem Schulhaus liegen.

Nach einer Durchsichtszeit für alle Eltern zu Beginn des Schuljahres 2019/20 kontaktierte die Direktorin die Kinderzukunft Wr. Neustadt.

Erfreulicherweise hatte Frau Daniela Pinczker - Mitarbeiterin der Kinderzukunft Wr. Neustadt - sehr schnell Zeit die Kleidungsstücke und Gegenstände bei uns in der Schule abzuholen.

WIR hoffen sehr, dass andere Kinder mit unseren mittlerweile "HERRENLOSEN GEGENSTÄNDEN" viel Freude haben und sie gut gebrauchen können!!!

 

Viel Freude an den "Fundstücken" wünschen Yousef, Amelie, Esila, Benjamin und Niccolo! :-)

Unsere fleißigen Milchordner :-)

Jeden Morgen übernehmen freiwillig 3-6 Kinder, die unsere Frühbetreuung besuchen, einen besonders wichtigen Job!

Nach der Milchbestellungs-Liste von Frau VOL Drazenowitsch, holen die Kinder die gelieferte Milch, Kakao, Vanillemilch, ... aus dem Kühlschrank und verteilen sie nach der Liste auf die 6 Milchkisterl unserer Klassen.

Im Anschluss bringen die Milchordner die bestellten Milchprodukte in die richtige Klasse, sodass unsere Schüler*innen in ihrer ersten Pause - wenn sie bestellt haben ;-) - einfach nur mehr zugreifen müssen.

IMMER machen das die Milchordner-Kinder engagiert und fröhlich und übernehmen eine bedeutsame Vorbereitung für den Schultag für viele Kinder unserer Schule, 

VIELEN DANK an unsere fleißigen Kinder, die ihren "Job" sehr eigenständig, eigenverantwortlich und im Sinne der Gemeinschaft unserer Schule erledigen!!! 

Alle Milchprodukte werden aus dem Kühlschrank geholt ...
danach werden sie laut der Liste aufgeteilt ...
nun werden alle 6 Klassen-Milchkisterl in die Klassen getragen ...
und somit sind alle Kinder ab der 1. Stunde versorgt! :-)
 

Unsere Sponsoren

Bücher Hikade
Foto Steiger
Holzwurm
Habeler Knotzer
Fahrschule Haltau
Baumeister DI Robert Peterlik e.U.